“High noon”..

“High noon” morgen in der  Zielbau-Arena  und in der Saalsporthalle. Unterschiedlicher könnten die beiden Spiele nicht sein. Aber in beiden Partien geht es um Alles: Siegen ist Pflicht!

Während in der Zielbau Arena Pfadi Winterthur und die Kadetten aus Schaffhausen um den Einzug in den Playoff Final kämpfen, geht es in der Saalsporthalle ums nackte Überleben. Wer verliert steigt ab.

In der Zielau-Arena dürfte Pfadi Winterthur etwas im Vorteil sein, nicht nur, weil sie vor eigenem Publikum spielen, sondern weil sie einen 0:2 Rückstand aufholen konnten. Das Spiel dürften wieder 1500 Besucherinnen und Besucher verfolgen, was zusätzliche Motivation geben dürfte.
Kadetten Schaffhausen seinerseits hat einen sicher geglaubten Sieg verspielt und hat nun das Messer an der Kehle. Was für die Kadetten spricht ist, dass sie bereits einmal einen Auswärtssieg erringen konnten.

Wir können gespannt sein. Morgen ab 17.00 auf Handballtv.ch

Im anderen Spiel sieht es ähnlich aus. GC Amicitia Zürich hat die ersten beiden Spiele  relativ deutlich verloren gegen den aktuellen Aufsteiger. In den letzten beiden Spielen konnten die Zürcher jedoch reagieren  und die Serie wieder ausgleichen.  Nun kommt es zum Showdown.

In beiden Spielen heisst es, verlieren verboten, egal für welche Mannschaft.